Singer Laren

Besucherinformationen

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Wir tun unser Möglichstes, damit jeder seinen Aufenthalt im Singer Laren genießen kann. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Einrichtungen und den Zugang zum Singer Laren.

Audio-Tour

Für jede Ausstellung wird eine Audio-Tour entwickelt.Sie können diese kostenlos nutzen.

(Körper-)Behinderte

Singer Laren ist rollstuhlzugänglich. Sie können über die Rufnummer 035 - 539 39 39 einen Rollstuhl reservieren. Oder senden Sie eine E-Mail an museum@singerlaren.nl. Im Museum sind erlaubt: Rollstühle, elektrische (Segway-)Rollstühle, Elektromobile, Gehstöcke, Krücken, Laufgestelle (alle ohne Spitzen), Rollatoren, Laufräder für Erwachsene und Trippelstühle. Assistenzhunde sind willkommen.Menschen, die sich nicht selbständig durch das Museum bewegen können, dürfen kostenlos 1 Person als Begleiter mitnehmen. Der bzw. die Begleiterin benötigt eine (kostenlose) Eintrittskarte. Diese ist an der Kasse erhältlich. Um Missbrauch zu vermeiden, behält sich Singer Laren das Recht vor, stichprobenartig und/oder im Zweifelsfall einen Betreuerausweis zu verlangen.Wir verfügen über eine behindertengerechte Toilette im Erdgeschoss (bei der Kasse links).

Fotografie

Im Museum dürfen Sie ohne Blitzlicht fotografieren. Die Benutzung eines Stativs oder Selfiesticks ist nicht erlaubt. Im Theater sind Foto-, Video- und Audioaufnahmen verboten.

Besuch mit Babys und Kleinkindern

Für Ihren Besuch mit Baby bzw. Kleinkindern sind wir bestens gerüstet. So befindet sich in der Behindertentoilette ein Wickeltisch. Stillen ist erlaubt. Und Buggys und Kinderwagen dürfen mit ins Museum. Kinder unter 12 Jahren dürfen das Museum allerdings nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen.

Essen & Trinken

Während Ihres Besuchs heißen wir Sie im Singer Café herzlich willkommen. Im Museum und im Theater ist der Verzehr von Speisen und Getränken nicht erlaubt. Auch Wasserflaschen sind nicht erlaubt.

Garderobe

Das Museum verfügt über eine (unbeaufsichtigte) Garderobe. Es stehen außerdem Schließfächer zur Verfügung. Taschen größer als DIN A4 dürfen nicht mit ins Museum genommen werden.

Fragen? E-mail museum@singerlaren.nl.